Wir über uns

Großflohmärkte und Dienstleistungen rund um Ihre VeranstaltungWir bieten Ihnen Grossflohmärkte in ganz OWL, Osnabrück und Raum Hannover.Auf den rund 300 Veranstaltungen die wir jährlich veranstalten oder betreuen erwartet Sie ein motiviertes und freundliches Team und natürlich jede Menge Kunden, Händler und Abwechslung.Wir tun dies alles natürlich nicht nur für uns, sondern in erster Linie auch für unsere Flohmarkthändler. Denn wir haben hohe finanzielle Aufwendungen, die auch bei schlechtem Wetter vorab geleistet werden. Bei schlechtem Wetter kommen erheblich weniger Händler, evtl. gar keine. Das Geld gibt uns keiner zurück. Das Risiko tragen wir als Veranstalter allein, denn die Kosten eines Flohmarktes sind bei gutem oder schlechtem Wetter immer gleich hoch.Aber nicht wenige kommen wie selbstverständlich auf den Flohmarkt, wollen ihren Hausrat oder andere Flohmarktartikel verkaufen, aber keine Standgebühren bezahlen. Dann müsste ja alles nachfolgende umsonst sein:

Genehmigung des Flohmarktes:– Festsetzungsgebühr für die Stadt

 

Mietkosten des Geländes: – Platzmiete für den Vermieter, Stromkosten für Imbisse usw. Evtl. bei einem Hallenmarkt die Heizkosten, Licht usw.

 

Bewerbung des Flohmarktes: – Plakatwerbung, – Tageszeitungen, Trödelmagazine, -Flyer, Internetseiten. (Alles sehr kostenintensiv!)

 

Personalkosten: – Natürlich sind alle Mitarbeiter ordnungsgemäß angemeldet und arbeiten auch an Sonntagen nicht umsonst. Oder würden sie gern regelmäßig umsonst arbeiten? Bitte sofort in unserem Büro melden.

 

Toilettenkosten: – Unsere Toiletten werden nach jedem „Gang“ von unserem Personal kontrolliert und gesäubert. Weniger möchten wir unseren Besuchern, aber auch unseren Händlern nicht zumuten. Aber auch das kostet Geld und ist mit einer freiwilligen Spende nicht zu bezahlen.

 

Reinigung der Marktflächen: – Nach Beendigung des Marktes beginnt das große Saubermachen. Es bleibt leider oft sehr viel Müll stehen. Und natürlich war es keiner. Eine Arbeit, die niemandem Spaß macht, die aber auch bezahlt werden muss.

 

Müllentsorgung: Auf der Mülldeponie können wir den Restmüll gegen Bezahlung entsorgen.

 

Wenn sie jetzt denken, dass das alle Kosten waren, so denken sie bitte auch an unsere Fahrzeuge und Anhänger, die gekauft, betankt und gewartet werden müssen. Und denken sie auch an uns, wenn wir ihre Telefonate im Büro entgegennehmen, die Homepage pflegen usw, also auch hier Miete, Strom, Heizung, Telefonkosten, Personalkosten.

Reich werden kann man dabei nicht. Bei schlechtem Wetter bleibt oft nur ein dickes Minus, dass nur mit nachfolgenden, guten Veranstaltungen wieder ausgeglichen werden kann.  Richtig gut ist es, wenn am Jahresende alle Beteiligten zufrieden sind, die Händler, Flohmarktbesucher und Flohmarktveranstalter.

 

IMPRESSUM: DHD Märkte GmbH

Begaer Str.20, 32683 Barntrup

Tel: 05262 – 6969842   email: info@dhd-maerkte.de

Geschäftsführer: Hans-Eckhard Nahrwold